Freitag, 2. Oktober 2009

Urlaub

...ist leider immer sooo schnell vorbei.



Letztes Wochenende waren wir auf Genießer Tour...für Gaumen und für's Auge (bzw die Linse).

Ich hatte meinem Liebsten zu Weihnachten einen Gutschein für ein kulinarisches Wochenende geschenkt und das haben wir nun endlich HIER eingelöst.


Freitag angekommen erwartete uns ein hüpsches Hotel in einem klitze kleinen Ort.


Außerdem lud man uns zur Weinprobe im Hotel ein. Da wir beide keine Weinfreunde sind brachen wir kurz entschlossen zu einen kleinen Stadtbummel in einem etwas größeren Ort auf.



Alte Fachwerkhäuschen, niedliche Dekorationen und sehr leckeren Kuchen haben wir in Göppingen entdeckt.

Zum Abendbrot gab es Tortelini und Rigatoni beim Italiener in Donzdorf, wo auch unser Hotel ist.

Tag 2 und unser kulinarischer Kochkurs "Russische Küche"

Da der Kochkurs erst 13 Uhr starten sollte besichtigten wir die Burg Staufeneck ganz in der Nähe. Burg Staufeneck ist eine wunderschöne Burgruine mit einem sehr schicken Hotel und einer tollen Aussicht...




...und Rehe gab es auch!



Die waren ganz schön neugierig :-)



13:00 Uhr Kochkurs "Russische Küche"

...schnippeln...köcheln...kneten...brutzeln...hmmm, wie das duftet...



16:00 Uhr war alles soweit vorbereitet, so genossen wir das schöne Wetter bei einem Dorfspaziergang.



19:00 Uhr sollte das "Candle Light Dinner" im Hotel beginnen...

...und hier kommt das Menü:

Hähnchen Schaschlik an Auberginen Salat



Russischer Boretsch



Frittierte Teigtaschen mit Rotbarschfarce gefüllt mit Wodka Dressing



Pelmini mit Hackfleisch gefüllt an Speck Sauerrahm Soße und Weißkohlgemüse
und Rote Bete Perlen



Blinie an Preiselbeeren Pure an Joghurtmousse




...das war gut! Wirklich sehr lecker. Aber bei mir riecht es jetzt auch nach Abendbrot...bzw. Süppchen.

Fortsetzung folgt...

Kommentare:

Elli hat gesagt…

Mh, das sieht ja lecker aus und duftet direkt aus dem Monitor ! Ich möchte am liebsten gleich mal probieren. Die frittierten Teigtaschen mit Rotbarschfarce würde ich gern ausprobieren. Kannst du mir die Zubereitung verraten oder ist das ein "Küchenmeistergeheimnis"?
Ein zauberhaftes neues Wochenende wünschen euch die Ellis

ingrid hat gesagt…

Hallo Mary,
schön, dass es dir in unserer Ecke so gut gefallen hat, und deine Bilde mit Blick auf die Blaue Mauer/ die Kette der Schwäb. Alb sind einfach wunderschön.
Liebe Grüße aus dem Kreis Göppingen
Ingrid