Sonntag, 26. April 2009

Zusammenfassung

...4 Wochen sind inzwischen vergangen seit wir aus Amsterdam zurück gekehrt sind. Und 5 Wochen seit ich den letzten Blogeintrag geschrieben habe. Das heißt aber nicht, dass ich das Bloggen aufgegeben habe :-) Ich habe mir nur ein Bisschen Zeit gegönnt.

Hier kommt eine kleine Zusammenfassung über dass, was seit der Amsterdamrückkehr bis heute so geschehen ist.

Wochenende  4. 5. April

Eigentlich wollte ich mich mit einer lieben Freundin treffen. Doch dann habe ich ganz spontan das Treffen abgesagt und bin nach Jena zu meinen Eltern gefahren.

An diesem Wochenende waren meine Schwester und ihr lieber Freund zu Besuch und ich wollte die beiden überraschen. Wir waren alle gemeinsam auf dem Jenaer Holzmarkt und ich habe beinahe einen schnuggligen alten kleinen Schreibtisch gekauft um ihn als Nähtisch zu nutzen... aber eben nur fast :-)





So nun ist es klar... Von ihm hier habe ich den Drang zum Friemeln und Basteln geerbt.




Zum Abendbrot gab es Leckeres fürs Raclette und auch mein Liebster kam zum Essen und um mich später wieder mit nach Hause zu nehmen. Es war ein wunderbarer Tag.

Ostern

Zu Ostern waren wir bei den Eltern. Am Samstag bei den Schwieger- und am Sonntag bei meinen Eltern. Da am Samstag auch mein Schwippschwager mit Frau und unserem kleinen Neffen kommen wollten habe ich drei Oster"Nester" gebaut.




Natürlich mit Osterkärtchen und vielen Süßigkeiten.


Echte Narzissen und praktische Gießkannen, die man später auch nutzen kann, waren das Grundgerüst. Etwas Ostergras dazwischen, ein paar süße Dekoblümchen mit Heißkleber befestigt und leckerer frisch gemahlener Kaffee für das Osterfesper als kleines Geschenk. Schon war das Gesteck perfekt.
Da wir von Samstag zu Sonntag bei meinen lieben Schwiegerellis blieben, machten wir am Sonntag Vormittag auf dem Weg nach Jena gleich noch einen Abstecher nach Dornburg. 






Zu dieser Jahreszeit ist der Schlossgarten einfach wunderschön.

In Jena angekommen gab es Leckeren Sauerbraten mit Thüringer Klößen und Rotkraut. Und zum Verdauen machten wir alle gemeinsam einen kleinen Spaziergang im "Winzerlaer" Wald.





Auch hier duftet, blüht und summt es mächtig. Und der Frühling ist auf der Überholspur.
Lustiger Weise habe ich bei diesem Spaziergang meine liebe Schulfreundin getroffen, die ebenfalls mit ihren Eltern unterwegs war.


Wochenende 18. 19. April

An diesem Samstag haben wir nur rumgelegen... Auf sämtlichen Matratzen, die uns die netten Verkäuferinnen empfohlen haben. Ja wir haben es endlich gewagt und uns ein paar neue Matratzen ausgesucht. Das neue Bett hatten wir bereits bestellt. Da es aber erst Mitte Mai geliefert wird konnten wir uns noch Zeit lassen mit den Matratzen und den Lattenrosten.
Der eigentliche Grund für diese neue Schlafangelegenheit ist nicht etwas weil mir unser altes Bett nicht mehr gefällt... Nein, es ist einfach viel zu hart und ich habe ständig Rückenschmerzen. Also mussten auf alle Fälle neue ...gesündere... Matratzen her. Aber da wir zur Zeit in einem 140er Bett schlafen und das zwar auch noch für frisch Verliebte toll ist (auch nach fast 8 Jahren)... Aber irgendwann braucht man dann doch auch etwas Raum für sich. Und mehr Platz für unsere auch nicht mehr jünger werdenden Körper, die inzwischen nicht mehr in die Höhe, sondern eher in die Breite wachsen. :-)
Da die Matratzensuche schon am Vormittag schnell erledigt war konnten wir das schöne Frühlingswetter auf dem Balkon genießen.
Es gab zum Kaffee Waffeln und ein gutes Buch, welches ich zur Zeit eifrig lese.





Dieses Wochenende ist Ausruhen angesagt...und Fotos bearbeiten. Ich möchte euch in den nächsten Tagen endlich ein paar Details unserer Amsterdamreise zeigen.

Bis dahin genießt das schöne Wetter und freut euch schon auf das nächste lange Wochenende. Ich setze mich jetzt noch ein wenig auf meinen sonnigen Südbalkon und stricke ein paar Runden an der 2. Socke.


Ganz liebe und sonnige Grüße sendet euch allen Mary.

Kommentare:

Rosi hat gesagt…

Hallo Mary.
über mehrere Ecken bin ich hier in diesem Blog gelandet. Noch habe ich es nicht geschafft, alles anzuschauen, aber was ich bis jetzt gesehen habe, gefällt mir sehr gut! Darf ich einen Link hierher in mein Blog setzen?
Liebe Grüsse
Rosi

Rosi hat gesagt…

Hallo Mary,
inzwischen habe ich dich verlinkt.
Wenn dir mein Blog gefällt, freue ich mich natürlich, wenn du mich auch verlinkst.
LG Rosi

mira hat gesagt…

Ach liebe Mary,

hab dank für deinen Kommentar und deine Glückwünsche!!
Ich freu mich sehr auf euch!

Und du hast wieder so schöne Bilder gemacht....wunderbar...und das Buch ist so irre realistisch und genial, ich habs schon intus...*hihi* und kann es nur empfehlen!

Drück dich sehr,
Mira