Sonntag, 17. Januar 2010

Zeitreise...

...nur noch mal kurz ins alte Jahr!


Heute ist zwar schon läääängst 2010 und sicher auch bald wieder Frühling, aber ich möchte mit euch noch mal "kurz" zurück blicken und euch ein paar Fotos zeigen.


Sonntag 29.11.2009

Erster Advent...

Weihnachtsstimmung verbreiten, Gemütlichkeit, Lichter & Kerzen

ganz WICHTIG: Weihnachtsdeko



Lauter kleine Schätze hängen an meinem Deko Ast. Viele davon kommen aus Rothenburg ob der Tauber oder aus anderen schnuckeligen Lädchen. Ich liebe diesen süßen Kleinkram.


Gestern waren wir noch in Leipzig um meinen PC wieder einmal abzuholen. Um das notwendige gleich mit etwas schönem zu verbinden, trafen wir uns mit Solveig zu einem Weihnachtsmarktbummel. Vor ihr gab's die erste wunderschöne Weihnachtskarte... Außerdem waren wir in dem wunderschönen "Jette Jäger" Lädchen und ich  konnte Solveig das schöne Geschirr zeigen, welches ich dort gesehen und mich glatt verliebt hatte. 

Am 1.Dezember kam dann die erste Weihnachtskalender-Postkarte von meiner lieben Kattl. Wir hatten uns im letzten Frühjahr mal überlegt uns gegenseitig jeden Tag im Dezember, bis zum Heiligen Abend, eine schöne Postkarte zu schicken. Und ohne, dass wir uns noch einmal gegenseitig daran erinnert hatten, haben wir beide fleißig geschrieben.


Samstag 12.12.2009


Plätzchenbacken mit Mutti...



Omi's Mürbeteigplätzchen einfach und NEU mit Marmeladenfüllung....hmmm köstlich!!!



Mutti's Vanillekipferl...sehr lecker!

Irgendwie rennt die Zeit...und schwups ist es dunkel draußen. Mutti und ich sind dann noch eine Runde über den Weihnachtsmarkt spaziert und pünktlich dazu gab's den ersten Schnee in Erfurt. ... Endlich, jetzt ist's wirklich Weihnachtszeit!



Leider war unser Plätzchentag so schnell vorbei, dass wir nicht mal zum Verzieren kamen. Also musste jeder bei sich alleine verzieren.

Ich tat das am... 

...

Sonntag 13.12.2009 

Zweiter Advent...




Freitag 18.12.2009

Omi's Geburtstag...

Heute habe ich meine Weihnachtspralinchen gezaubert. Dieses Mal sind sie mir noch besser gelungen...



Samstag 19.12.2009

Geburtstagskinder im Dezember...

Inzwischen hatte es auch schon mächtig geschneit. In Erfurt wurde nur spärlich geräumt, so dass wir tatsächlich überlegten an diesem Samstag nicht zu meiner Omi zu fahren und nur zu meiner Schwiegermutti. Sie hatte auch in der Woche Geburtstag und am liebsten wollte ich natürlich beide besuchen. Jedoch klärte es sich dann ganz schnell. Auf dem Weg zu meinen Eltern war bereits geräumt und die Straßen sehr gut befahrbar. Also fuhren wir zuerst Richtung Leipzig. Dort gab es Geburtstagskaffee bei meinen lieben Großeltern. Auch meine Markkleeberger waren da. Kleine und größere Geschenke wurden ausgetauscht und am frühen Abend machten wir uns dann auf den Weg zurück nach Thüringen, um auch meiner lieben Schwiegermutti zum Geburtstag zu gratulieren. Dort erwartete uns schon ein leckeres Abendbrot. Hach...Weihnachtszeit - Köstlichkeit :-)


Sonntag 20.12.2009

Vierter Advent...


Was hab ich eigentlich am 3.Advent gemacht??? Oh je...nächstes Jahr sollte ich unbedingt eher von den weihnachtlichen Erlebnissen berichten!


Nach dem wir gut zu Hause gelandet waren, fotografierte ich gleich noch einige Bastelein und andere Kleinigkeiten ab. Natürlich mit dem Hintergrund, diese Fotos später in meinen Blog zu stellen.







Das ist übrigents ein Teller dieses wundervollen Geschirrs...
Es war das erste Weihnachtsgeschenk, welches ich schon am Samstag 19.12.2009 öffnen durfte. Hab gaaaaaaanz, ganz lieben Dank meine liebe Solveig. ...Das erste Stück meines ganz besonderen Service :-)


Morgen, Kinder...wird's was geben....Tja so schnell ist Morgen.

Donnerstag 24.12.2009

Heiligabend...


Morgens war natürlich noch Geschenke verpacken und Klamotten zusammen suchen angesagt. Haare waschen und Augenbrauen zupfen nicht vergessen. Zum Kaffee wollten wir bei meinen Eltern sein...und das haben wir auch geschafft. Mit guter Planung, rechtzeitigem Aufbruch und einem lieben Mann, der auch ab und zu etwas drängelt (zum richtigen Zeitpunkt), schafft man alles!

Es war ein wunderschöner Heiligabend. Meine Schwester war mit Mann und klein Käthchen da. Meine Eltern hatten einen stattlichen !echten! Weihnachtsbaum. Alles war perfekt. Und ich habe keine Fotos gemacht. Nur eins:

Dieses hier...



Dieses wunderschöne Kunstwerk ist von meinem Opi. Ich habe mir so überlegt, ich wünsche mir zum nächsten Weihnachtsfest auch so einen schönen Lichterbogen von dir, lieber Opi.

Hier kommt noch ein Paar gewerkelte Sachen...



Diese Notizbüchlein gab es für Mutti und Tina (...und Omi, Opi und Solveig). Außerdem gab's endlich die schöne Patchwork Gemeinschaftsprojekt Decke für die kleine Käthe und natürlich auch für mein Schwesterlein und ihren liebsten.
Von meiner Mutti bekam ich eine wunderschöne selbst genähte Tasche aus Amy Buttler Stoff. Sie war gefüllt mit einem überaus praktischen Patchwork Lineal und einer tollen Aplikationsschere...danke, danke, danke :-) Ich hab mich riesig gefreut.

Sagt mal, geht es nur mir so? Oder ging euch die Zeit auch wieder viel zu schnell vorbei?

Donnerstag 31.12.2009

Jahresende...

Ich war erschrocken, wie schnell der Silvesterabend ran und das alte Jahr vorbei war.

Wir mussten beide arbeiten. Ich nur bis 13:00 Uhr und mein Liebster bis 16.00 Uhr. Er hatte das gesamte Wochenende inklusive Feiertag Bereitschaft. Also machten wir es uns zu Hause gemütlich.
Es gab Ofenkäse und Olivenbaguette, dazu Gemüsesalat und leckeren Fruchtsaft. Als süßen Abendsnack habe ich Schokoladenfondue mit frischem Obst gemacht und um Mitternacht schauten wir den bunten Raketen am Himmel aus dem Wohnzimmerfenster zu.

Freitag 01.01.2010

Neujahr...

Ein langes Wochenende und ich hatte Lust zum Kochen und Backen.

Am Nachmittag gab es Quarkspitzen nach Omi's geheimen Familienrezept... Für mich natürlich ohne Rosinen :-)



Für den Abend habe ich dann Kalbslende in Waldpilzsauce gemacht. Dazu sollte es selbst hergestellte Pommes geben... Gab es auch... Aber das muss ich noch mal üben! Die Lende hat es locker überspielt....hmmmm war die köstlich...butterzart...einfach lecker. Da war ich richtig stolz auf mich... Ich bin es immernoch, wenn ich so daran denke :-)

Sonntag 17.01.2010

Heute...

Ich habe Wäsche gewaschen, etwas Aufgeräumt...hmmm naja...nicht wirklich, habe im Internet gestöbert und diesen verdammt laaaaangen Blogeintrag geschrieben.
Es hat sehr viel geschneit in Erfurt...so wie überall in Deutschland. Einerseits eine Katastrophe für viele Autofahrer...anderseits eine wunderschöne Winterlandschaft.

Das hat uns Mutter Natur an den Balkon gezaubert...



Ich wünsche euch einen ruhigen Sonntag Abend und einen erholsamen Schlaf...morgen geht das Leben weiter! ...Wie aufregend :-)

Bis bald, eure Mary

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Ich freue mich sehr, dass Du wieder geschrieben hast.
Du warst ja richtig fleißig mit Deinem neuesten Eintrag in den Block. Ist ja klar, wenn man soooo viele schöne Erlebnisse hat, kommt man nicht mehr zum veröffentlichen dieser.
Liebe Grüße,
So.

Elli hat gesagt…

Hallöchen, meine Gute, ich möchte mich So. anschließen, dir sagen, dass wir uns alle sehr, sehr gefreut haben, wieder von dir zu lesen und bei dir zu schauen.
Hast du schon gesehen, 4.909 * wurde dein Blog nun schon aufgerufen - da gibt es ja bald etwas zu feiern . . .
Ganz liebe Grüße
deine Ellis